Allgemeine Informationen zum Versand:

Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

Wenn Sie bei uns im Rahmen einer Bestellung mehrere Artikel bestellen, für die unterschiedliche Lieferzeiten gelten, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir mit Ihnen nichts anderes vereinbart haben. In diesem Fall gilt für die Warensendung insgesamt die Lieferzeit, die für den Artikel Ihrer Bestellung mit der längsten Lieferzeit gilt.

Die Zustellung erfolgt, je nach gewählter Versandart über DHL, Hermes, DHL Express, Night Star Express oder KUEHNE+NAGEL aus unserer deutschen Produktionsstätte in Bayern oder einem Aussenlager.


Spezielle Hinweise zum Versand ins Ausland:

Bei Lieferungen in das Ausland können Zölle, Steuern und Gebühren anfallen, die im angezeigten Gesamtpreis nicht enthalten sind.


Länder, in die versendet wird:

  • Österreich
  • Italien
  • Slowenien
  • Schweden
  • Rumänien
  • Portugal
  • Polen
  • Niederlande
  • Malta
  • Monaco
  • Lettland
  • Luxemburg
  • Litauen
  • Irland
  • Belgien
  • Ungarn
  • Griechenland
  • Vereinigtes Königreich
  • Frankreich
  • Finnland
  • Spanien
  • Estland
  • Dänemark
  • Deutschland
  • Tschechische Republik
  • Zypern
  • Bulgarien
  • Slowakei

Bezahlmethoden:

  • PayPal (Kreditkarte, Lastschrift, Überweisung)
    Bei Auswahl der Zahlungsart "PayPal", werden Sie im nächsten Schritt zur sicheren Webseite von PayPal weitergeleitet. Dort führen Sie die Zahlung durch und es geht automatisch zurück zu unserer Website um Ihre Bestellung abzuschließen. Sollten Sie noch kein PayPal Konto haben, können Sie sich auch neu registrieren. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Es gelten unsere AGB. .................................................................................................................................. Sofern die Lieferung in das Nicht-EU-Ausland erfolgt, können weitere Zölle, Steuern oder Gebühren vom Kunden zu zahlen sein, jedoch nicht an LAUSSINI e.K., sondern an die dort zuständigen Zoll- bzw. Steuerbehörden. Dem Kunden wird empfohlen, die Einzelheiten vor der Bestellung bei den Zoll- bzw. Steuerbehörden des jeweiligen Lieferlandes zu erfragen. .................................................................................................................................. Zum Schutz und mit Respekt vor unseren seriösen Kunden, bringen wir jeden Einzelfall von Internetbetrug und dem damit verbundenen Warenkreditbetrug -bereits beim Versuch- ausnahmslos zur Strafverfolgung. Diese Praxis hat sich seit Jahren in Zusammenarbeit mit der Kriminalpolizei bestens bewährt. Internetbetrug ist kein Kavaliersdelikt, sondern unterliegt dem deutschen Strafgesetzbuch und wird entsprechend verfolgt und bestraft.
  • Gegen Vorkasse
    Bei Auswahl der Zahlungsart "Gegen Vorkasse" überweisen Sie den Gesamtpreis inkl. Mehrwertsteuer (MwSt.) und Versandkosten/Porto bitte kurzfristig innerhalb 4 Werktagen. Ab Bestelleingang ist die Ware für Sie reserviert. Können wir innerhalb von 4 Wochentagen keinen Geldeingang verbuchen, wird die reservierte Ware wieder freigegeben. Dadurch kann es in der weiteren Bearbeitung zu Lieferverzögerungen kommen. Bitte beachten Sie, eine verspätete oder nicht ausgeführte Zahlung entbindet nicht von Ihrer verbindlich abgegebenen Bestellung. Unsere Bankdaten erhalten Sie nach Bestellabschluss automatisch. Bitte geben Sie als Verwendungszweck den Vor- und Familiennamen des Bestellers, den Sie bei der Bestellung verwendet haben, an. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Es gelten unsere AGB. .................................................................................................................................. Sofern die Lieferung in das Nicht-EU-Ausland erfolgt, können weitere Zölle, Steuern oder Gebühren vom Kunden zu zahlen sein, jedoch nicht an LAUSSINI e.K., sondern an die dort zuständigen Zoll- bzw. Steuerbehörden. Dem Kunden wird empfohlen, die Einzelheiten vor der Bestellung bei den Zoll- bzw. Steuerbehörden des jeweiligen Lieferlandes zu erfragen. .................................................................................................................................. Zum Schutz und mit Respekt vor unseren seriösen Kunden, bringen wir jeden Einzelfall von Internetbetrug und dem damit verbundenen Warenkreditbetrug -bereits beim Versuch- ausnahmslos zur Strafverfolgung. Diese Praxis hat sich seit Jahren in Zusammenarbeit mit der Kriminalpolizei bestens bewährt. Internetbetrug ist kein Kavaliersdelikt, sondern unterliegt dem deutschen Strafgesetzbuch und wird entsprechend verfolgt und bestraft.
  • Bei Abholung
    Bei Auswahl der Zahlungsart "Bei Abholung", können Sie Ihre Bestellung auch persönlich in Pilsting (Bayern, Deutschland) in der Färberstr. 1 abholen. Bitte warten Sie unsere Auftragsbestätigung per E-Mail ab, in der wir Ihnen die Bereitstellung mit dem frühstmöglichen Abholdatum mitteilen. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Es gelten unsere AGB. .................................................................................................................................. Sofern die Ausfuhr in das Nicht-EU-Ausland erfolgt, können weitere Zölle, Steuern oder Gebühren vom Kunden zu zahlen sein, jedoch nicht an LAUSSINI e.K., sondern an die dort zuständigen Zoll- bzw. Steuerbehörden. Dem Kunden wird empfohlen, die Einzelheiten vor der Bestellung bei den Zoll- bzw. Steuerbehörden des jeweiligen Lieferlandes zu erfragen. .................................................................................................................................. Zum Schutz und mit Respekt vor unseren seriösen Kunden, bringen wir jeden Einzelfall von Internetbetrug und dem damit verbundenen Warenkreditbetrug -bereits beim Versuch- ausnahmslos zur Strafverfolgung. Diese Praxis hat sich seit Jahren in Zusammenarbeit mit der Kriminalpolizei bestens bewährt. Internetbetrug ist kein Kavaliersdelikt, sondern unterliegt dem deutschen Strafgesetzbuch und wird entsprechend verfolgt und bestraft.
  • Per Nachnahme
    Neben den regulären Versandkosten fallen bei dieser Zahlungsart weitere 5,83 EUR Nachnahmegebühr an. Bei Zahlung per Nachnahme fällt weiterhin ein zusätzliches Übermittlungsentgelt, in Höhe von 2,00 EUR, welches DHL für die Anweisung des Betrages einbehält, an. Der Nachnahmebetrag wird vom Zusteller ausschliesslich in bar eingezogen (bei Ausgabe in der Filiale Bar- und EC-Kartenzahlung möglich; bei Zustellung an eine Packstation nur EC-Kartenzahlung). Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Es gelten unsere AGB. .................................................................................................................................. Sofern die Lieferung in das Nicht-EU-Ausland erfolgt, können weitere Zölle, Steuern oder Gebühren vom Kunden zu zahlen sein, jedoch nicht an LAUSSINI e.K., sondern an die dort zuständigen Zoll- bzw. Steuerbehörden. Dem Kunden wird empfohlen, die Einzelheiten vor der Bestellung bei den Zoll- bzw. Steuerbehörden des jeweiligen Lieferlandes zu erfragen. .................................................................................................................................. Zum Schutz und mit Respekt vor unseren seriösen Kunden, bringen wir jeden Einzelfall von Internetbetrug und dem damit verbundenen Warenkreditbetrug -bereits beim Versuch- ausnahmslos zur Strafverfolgung. Diese Praxis hat sich seit Jahren in Zusammenarbeit mit der Kriminalpolizei bestens bewährt. Internetbetrug ist kein Kavaliersdelikt, sondern unterliegt dem deutschen Strafgesetzbuch und wird entsprechend verfolgt und bestraft.